Über uns

Ehrenfeld, mittendrin wir

Im Kölner Vorort Ehrenfeld fand ab Mitte des 19. Jahrhunderts bis nach dem 2. Weltkrieg eine Entwicklung vom Industriestandort, mit großen Betrieben der Metallverarbeitung, Elektrotechnik und Chemie zum Standort für kleinere, mittlere Gewerbebetriebe aus dem Bereich Werkzeugbau, Lebensmittelindustrie und Dienstleistung statt.

Aus der drohenden Verödung des Viertels in den 1980er und 90er Jahren erfolgte ein Strukturwandel um die Jahrtausendwende zum heutigen In-Viertel mit Kunst, Kultur, Restaurants und Bars.

Unser Betrieb hat sich 1988 in der Körnerstr. gegründet und zog 2004 mit Büro und Kunstlager in den größeren Standort Wahlenstr., dem ehemaligen Sitz der bekannten Kölner Firma › Colonia Spezialtransporte.

Das Speditionsgelände der Firma Kunsttransporte Oettermann, 2017.

Blick auf den Betriebshof der Colonia-Spezialfahrzeuge, Körnerstraße/Wahlenstraße, Anfang 1950.

 

Ehrenfeld in den Medien

› Die Firma Oettermann und Ehrenfeld in den Medien
Film des WDR-Fernsehen 'Die Körnerstraße und ich' für 'Hier und Heute' 2015
› Hip oder nicht hip, das ist nicht die Frage'
Artikel des Kölner Stadt-Anzeiger 'Körnerstraße in Ehrenfeld - Hip oder nicht hip, das ist nicht die Frage' vom 16.01.2017

 

Links

› Buchsalon Ehrenfeld
› Bunker Museum - Bunker k101
› koernerstrasse.org
› Atelier Colonia - Köln